Eigentumswohnungen in Mauthausen

Bild
mehr Informationen
Allgemeine Vormerkung
Gewinnspiel
Spatenstichfeier Hartkirchen >
< Schlüsselübergabe in Ohlsdorf
18.07.2017 08:03 Alter: 1 year
Kategorie: Aktuelles

Gleichenfeier BAPH Lambach


v.l.n.r.: Bgm. Stürzlinger, Vbgm. Nagl, HL Günther Wolfsmayr, PDL Sabine Waser, LR Gerstorfer, Bgm. Hubmayer, BH Gruber, GF OÖ. Wohnbau Hochleitner, Bgm. Pühretmayr, Vbgm. Schmeitzl

Die OÖ Wohnbau errichtet das neue Bezirksalten- und Pflegeheim in Lambach als Generalübernehmer. Am 17. Juli fand die Gleichenfeier statt

Obwohl sich der bestehende Altbau nach wie vor in einem guten Zustand befindet, entspricht er nicht mehr in allen Belangen den Vorgaben der Oö. Alten- und Pflegeheimverordnung. Aus diesem Grund besteht die Notwendigkeit für einen Neubau. Die OÖ Wohnbau wurde als Generalübernehmer beauftragt, das Gebäude zu errichten. Am 17. Juli fand die Gleichenfeier statt.

Mit dem Neubau kann das Angebot am Standort Lambach quantitativ verbessert werden, zumal im neuen Haus zusätzlich 5 Normplätze für die Langzeitpflege sowie 3 zusätzliche Kurz­zeit­pflegeplätze zur Verfügung stehen werden. In Summe werden dann 120 Normplätze und 5 Kurzzeitpflegeplätze angeboten.

Qualitative Verbesserungen sind mit dem Neubau sowieso verbunden. Basis dafür waren sorgfältige Raum- und Funktionsplanungen, um einerseits den modernen Anforderungen an die Pflege und Betreuung den Bewohnerinnen und Bewohnern bestmöglich gerecht zu werden und andererseits, um für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimale Arbeits­­bedingungen zu schaffen.

Pflege- und Betreuungsmodell:

Passend zum neuen Haus wird auch ein neues Pflege- und Betreuungsmodell, nämlich die Mäeutik, Einzug halten. Erste Erfahrungen mit der Anwendung dieses Modells konnten bereits gemacht und erste Erkenntnisse gewonnen werden. In der Praxis werden Fähig­keiten und Fertigkeiten von Bewohnerinnen und Bewohnern und Betreuungspersonen bewusst gemacht und gefördert.

Pflegepersonen lernen, sich mit ihrer Erfahrung und mit Hilfe der Instrumente der Mäeutik immer besser in die Lebenswelt der Bewohnerinnen und Bewohner einzufühlen, ihre wesentlichen Bedürfnisse wahrzunehmen und sie in die individuelle Pflege einzubeziehen. 

Tagesbetreuung:

Alle 125 Heimplätze sind dann auch zu 100 % als vollwertige Pflegeplätze nutzbar.

Ein weiteres Angebot wird mit der sogenannten integrierten Tagesbetreuung geschaffen. Insgesamt 8 Tagesgäste können von diesem Angebot gleichzeitig profitieren.

Mahlzeiten für Essen auf Rädern:

Das Bezirksalten- und Pflegeheim Lambach bereitet derzeit schon Mahlzeiten für Essen auf Rädern für die Marktgemeinde Lambach zu. Mit dem Neubau wird auch Vorsorge dafür getroffen, dass eventuell zusätzliche Gemeinden dieses Angebot in Anspruch nehmen können.

Voraussichtliche Fertigstellung: September 2018

Einreich- und Ausführungsplanung: Architekt Dipl. Ing. Manfred Waldhör